Boccia Club Uster

Boccia-Club Uster
Boccia ist ein anstrengender Sport

Mit Bocciasport hat diese Freizeitbeschäftigung aber herzlich wenig zu tun. Vielmehr ist Boccia eine ernstzunehmende Sportart, die sehr hohe Ansprüche an die Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer der Spieler stellt, können doch die Partien auf zwölf Gewinnpunkten angesetzt über eine Stunde dauern. Boccia ist ein anstrengender Sport, dass am ehesten mit Curling zu vergleichen ist. Man muss über die ganze Partie konzentriert bleiben und darf sich kein Nervenflattern erlauben.
Um bei Turnieren in die Entscheidung eingreifen zu können, müssen die Spieler bis zu sechs Stunden pro Woche trainieren. Somit treffen sich die Aktiven zwei bis drei mal pro Woche um sich für die Turniere am Wochenende vorzubereiten. Training allein reicht wie in allen anderen Sportarten natürlich nicht, das Talent zählt natürlich eine wichtige Rolle.

Boccia Club Uster

Seit der Fertigstellung der Bocciahalle im Jahr 1987 findet der B.C.Uster auf dem Buchholz ideale Trainings und Wettkampfverhältnisse vor. Der Bocciaclub Uster zählt ca. 60 Aktive und 35 Passivmitglieder. Dennoch wollen wir den Bocciasport vermehrt in der Ustemer Bevölkerung und Umgebung verankern. Durch den vermehrten Einbezug der Bevölkerung soll die Zukunft dieses Sports gesichert werden.
Viele Leute haben eine Hemmschwelle, hierher zu kommen, da die meisten meinen, das sei ein Privat-Club. Wer im unserem Bocciodromo spielen will, muss gar nicht Mitglied bei uns sein. Man kann einfach vorbeikommen. Für Anfänger stellt der Bocciaclub immer gratis Bocciakugeln zur Verfügung. Auf Wunsch kann man natürlich auch ein Instruktor verlangen. Bocciaspielen macht erst Spass, wenn man die wichtigsten Regeln kennt. Für nähere Informationen, steht Ihnen der Präsident Degano Leandro gerne zur Verfügung.

Kontakt

Boccia Club Uster
Degano Leandro
Uster
Gschwaderstrasse 123
8610 Uster


Tel. 044 941 00 00
degano@bluewin.ch

Mitgliederbeiträge

Aktive Fr. 120.-.
Passive Fr. 60.-.