Kinder Familie

Uster ist eine junge, schnell wachsende Stadt. Hier wohnen viele Kinder und Familien. Die Förderung deren Anliegen ist eine Kernaufgabe der Stadt.
Die ersten Lebensjahre sind für die Entwicklung eines Kindes von grosser Bedeutung. Die Stadt Uster unterstützt deshalb Angebote der Elternbildung und stellt weitere Informationen bereit.
Wie finden Sie eine passende Spielgruppe? Was ist eine «Spielgruppe plus»? Hier sind die Informationen.

Sie wollen Ihr Kind in einer Krippe, einem Hort oder in einer Tagesfamilie betreuen lassen? Hier finden Sie Informationen zur familienergänzenden Betreuung (FEB).

Sie betreuen (nicht verwandte) Kinder unter 12 Jahren gegen Entgelt? Dann beachten Sie bitte die gesetzlichen Bestimmungen für zur Aufsichtspflicht.
Für den Kindergarten und die Schuljahre steht alles Wissenswerte in der Hauptrubrik Bildung.
Die Primarschule Uster verfügt in allen acht Schuleinheiten über Schulhorte. Sie offerieren verschiedene Betreuungsangebote, darunter beispielsweise einen Mittagstisch. Darüber hinaus besteht als Pilotprojekt eine Tagesschule in Niederuster.
Zahlreiche öffentliche Spielplätze laden zum Spielen und Verweilen ein. Ein offener Treffpunkt ist das Familienzentrum Uster. Und Freizeitaktivitäten der Kinder in Vereinen unterstützt die Stadt gezielt.
Die Stadt Uster bietet allen Altersgruppen Möglichkeiten für Bewegung und Sport. Vom Freizeit- bis zum Spitzensportler – für jeden ist etwas dabei. Grundlage dafür bilden die Sportanlagen, aber auch die Angebote für Kinder und Jugendliche, die den Vereinssport ergänzen.
Die Stadt- und Regionalbibliothek Uster ist eine aktuelle, offene, kunden- und kinderfreundliche Bibliothek.
Die Stadt Uster fördert die Kinder- und Jugendarbeit der Vereine gemäss den entsprechenden Richtlinien.