Lebensvielvalt

Uster ist ein beliebter Wohnort. Dies zeigt die ständig wachsende Bevölkerung. Die zentrale Lage der Stadt Uster wird sehr geschätzt. Und sie liegt inmitten einer vielfältigen, herrlichen Landschaft .

Seeufer

 

Die Landschaft ist in vier unterschiedliche Bereiche gegliedert. Da ist der Greifensee mit seinen weitgehend unverbauten natürlichen Ufern. Dem See schliesst sich die Ebene von Riedikon bis Niederuster an. Dann die einzigartige Hügellandschaft mit den Drumlins und zuletzt die Anhöhe von Freudwil-Wermatswil, die das Glattal gegen die Talmulde des Pfäffikersees abgrenzt.

Uster als drittgrösste Stadt des Kantons hat auch im Kulturbereich und Sport viel zu bieten. All die vielen Ausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen im qtopia, Musikcontainer oder im Stadthofsaal bereichern das kulturelle Leben von Uster enorm. Die Sportinfrastruktur wie z.B. Hallenbad, Dorfbad, Strandbad Niederuster, Sportanlagen Buchholz usw. halten fit und dienen den rund 250 Vereinen unserer Stadt für ihre vielfältigen Aktivitäten.

Nebst den öffentlichen Schulen verfügt Uster über eine Reihe weiterer Bildungsinstitutionen wie z.B. das die Kunst- und Sportschule, die Schloss-Schule oder die Japanische Schule. Uster verfügt über ein kantonales BildungszentrumKantonsschule und Berufsschule belegen seit 2019 gemeinsam einen Neubau. Auch zu erwähnen sind die Studienangebote in Zürich (Universität und ETH) wie auch die Zürcher Hochschule Winterthur.

Auch Einkaufen lässt es sich gut in Uster. Die vielen Gewerbebetriebe, Detaillisten und Einkaufzentren lassen keine Wünsche offen. Mit der S-Bahn und den drei Autobahnanschlüssen verfügt Uster über schnelle Anschlüsse und kurze Wege nach Zürich und zum Flughafen Zürich.