Bewilligungen (Sicherheit)

Uster ist eine Marktstadt: Wochen-, Floh- und Frühlingsmarkt sowie die Näniker Chilbi beleben die Stadt regelmässig. Zur Tradition gehören inbesondere der Uster Märt und auch der Weihnachtsmarkt.
Zur Einreichung eines Gesuches, zur Führung einer Gastwirtschaft (Wirtepatent), muss vorgängig von den zuständigen Ämtern (Abteilung Bau der Stadt Uster), ein entsprechender rechtskräftiger Bausektionsbeschluss sowie eine Projektbewilligung Gastwirtschaftsprojekt vorliegen.
Die Nutzung öffentlicher Strassen und Plätze im Sinne gesteigerten Gemeingebrauchs bedarf einer Bewilligung.
Sie möchten etwas bekannt machen? Hier finden Sie verschiedene Möglichkeiten um auf sich aufmerksam zu machen.
Öffentliche Veranstaltungen aller Art und die Benützung des öffentlichen Grundes bedürfen einer Bewilligung.

Drohnen sind ferngesteuerte, meist kleinere Fluggeräte. Sie sind rechtlich den Flugmodellen gleichgestellt. Bis zu einem Gewicht von 30 Kilogramm dürfen sie grundsätzlich ohne Bewilligung eingesetzt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass der «Pilot» jederzeit Sichtkontakt zu seiner Drohne hat. Zudem dürfen keine Drohnen über Menschenansammlungen betrieben werden. Die Vorgaben für den Betrieb von Drohnen bis zu einem Gewicht von 30 Kilogramm finden sich in der «Verordnung des UVEK über Luftfahrzeuge besonderer Kategorien».

Eine Waffe wird erworben, wenn sie gekauft, geschenkt, geerbt, gemietet oder ausgeliehen wird.
Je nach der Art der Waffe benötigen Sie einen Vertrag, einen Waffenerwerbsschein oder eine Ausnahmebewilligung.