Kulturförderung

Die Stadt Uster fördert die regionale Kultur: ideell, politisch oder finanziell – regelmässig, wiederkehrend oder gezielt projektbezogen.
Uster ist eine lebendige Kulturstadt. Die Stadt schafft mit ihrer Kulturpolitik die Rahmenbedingungen, um das lokale Kulturleben zu erhalten und zu fördern.
Die Stadt Uster fördert die regionale Kultur – mit jährlich wiederkehrenden Beiträgen oder solchen für einzelne Projekte.
Als Mitglied der Städtekonferenz Kultur (SKK) hat die Stadt Uster die Möglichkeit, periodisch Atelierstipendien in Kairo, Buenos Aires und Genua zu vergeben.
Die frühe kulturelle Bildung von Kindern ist ein Schwerpunkt in der Kulturförderung der Stadt Uster.
Gemeinsam mit der APG verwaltet die Stadt Uster mehrere Plakatstellen in Uster. Weitere Werbemöglichkeiten sind der Kulturversand sowie die Auflage von Flyern im Stadthaus.
Das Angebot an Kulturräumen in Uster ist gross. Die meisten davon können gemietet werden. Kulturveranstaltende erhalten viele Räume zu vergünstigten Konditionen.

Das jährliche Kulturgelage ist eine lustvolle Debatte für eine lebendige Stadt. Ein
Raum für Reflexion, Idee, Vision und Vernetzung.