HERZKERN für das Ustermer Zentrum

Der Verein Herzkern Uster möchte, dass die Ustermer Bevölkerung, die Pendler und Auswärtige mehr Zeit im öffentlichen Raum von Uster verbringen. Das Zentrum soll attraktiver werden, belebter sein, und es soll mehr in Uster eingekauft werden. Das Zentrum soll dazu beitragen, dass sich die Ustermerinnen und Ustermer mit ihrer Stadt identifizieren und sich am öffentlichen Leben beteiligen. Angestrebt werden ein fussgängerfreundliches Zentrum, Begegnungs- und Einkaufszonen sowie Plätze zum Verweilen.

Den Verein präsidiert Felix Demuth. Weitere Mitglieder im Vorstand sind: Salvatore Bennici (Gewerbeverband Uster GVU), Sandra Frauenfelder (Standortförderung Stadt Uster), Gianluca Di Modica (Wirtschaftsforum Uster WFU), Ivo Koller (Politik) und Christian Zwinggi (Kulturbeauftragter Stadt Uster).

Die Geschäftsleitung obliegt Sandra Hausmann.

Kontakt: info@herzkern-uster.ch

Der Uster-Batzen als Projekt zur Förderung des lokalen Gewerbes  

Die Uster-Batzen sind seit September 2019 in Umlauf. Sie haben sich inzwischen als lokales alternatives Zahlungsmittel etabliert: Über 140 Geschäfte in Uster akzeptieren die Batzen. Initiiert hat sie der Verein Herzkern, in dem das Gewerbe und die Stadt Uster gemeinsam vertreten sind. Der Uster-Batzen kann in Uster analog zu Bargeld eingesetzt werden. Jedes Geschäft, das den Herzkern-Kleber trägt, akzeptiert den Uster-Batzen als Zahlungsmittel. Der Uster-Batzen hat einen Wert von 25 Franken. Der Uster-Batzen kann einzeln und in grösseren Mengen gekauft werden. Uster-Batzen sind in den beiden offiziellen Verkaufsstellen bei  55°Nord, (Gerichtsstrasse 14) und Tschopp Optik (Poststrasse 6) erhältlich.

Das Regionaljournal Zürich/Schaffhausen von Radio SRF hat am 16. Oktober 2020 vom Usterbatzen berichtet.

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Herzkern Uster
Der Verein Herzkern Uster engagiert sich dafür, dass das Ustermer Zentrum attraktiver und belebter wird.