Bike Police

Was in den USA schon lange zum Alltagsbild gehört, mag in der Schweiz noch ein wenig exotisch sein – die Bike Police. Hierzulande ist es üblich, die Polizei im Streifenwagen oder zu Fuss anzutreffen. Die Stadtpolizei Uster setzt seit Sommer 2010 vermehrt auf Polizistinnen und Polizisten auf dem Velo, eben die Bike Police. Sie ergänzt die bereits häufig durchgeführten Fusspatrouillen optimal.

Die Bike Police Uster ist somit ein weiteres mobiles Streifenelement, das für die Aufträge im Rahmen der Grundversorgung, der Brennpunktbewirtschaftung und im Sinne der bürgernahen Polizeiarbeit eingesetzt wird.

Vorwiegend ist sie im Zentrum von Uster und Greifensee anzutreffen. Scheuen Sie sich nicht, die Bike-Polizisten anzusprechen. Sie freuen sich, Ihnen kompetent mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Die Aufgaben der Bike Police umfassen folgende Tätigkeiten:
  • Intervention
  • Hilfeleistungen
  • bürgernahe Polizeiarbeit (Community Policing)
  • Kontrollfahrten
  • Brennpunktbewirtschaftung
  • Personenkontrollen
  • Ahndung und Rapportierung bei Widerhandlungen