Veloabstellplätze am Bahnhof Uster

Rund um den Bahnhof Uster gibt es mehr als 1000 Veloabstellplätze. Sehr viele Veloabstellplätze sind sind mit einem Dach geschützt. Die meisten Veloabstellplätze sind gratis und für unbegrenzte Zeit zu benutzen. Nur bei der Veloabstellanlage «Bahnhof Ost» gibt es eine Limite von 48 Stunden für das Abstellen von Velos.

Die «Velostation» mit 200 Veloabstellplätzen befindet sich bei der mittleren Fussgänger-Unterführung am Bahnhof. Velos abstellen kostet dort. Die «Velostation» ist abgeschlossen. Als Kunde erhalten Sie einen Schlüssel zur «Velostation». In der «Velostation» können Sie Ihr Velo täglich während 24 Stunden abstellen oder abholen. Bei der «Velostation» können Sie Ihr Velo auch reinigen oder entsorgen lassen. Alle Informationen zur bewachten Velostation erhalten Sie hier.

Auf diesem Lageplan sehen Sie alle Veloabstellanlagen rund um den Bahnhof Uster.

Bewachte Velostation beim Bahnhof Uster

Die bewachte Velostation beim Bahnhof Uster war bei ihrer Eröffnung im Oktober 1995 die erste bewachte Velostation im Kanton Zürich. Seither hat sie unzählige Fahrräder sicher aufbewahrt. Sie ist …

Die bewachte Velostation beim Bahnhof Uster war bei ihrer Eröffnung im Oktober 1995 die erste bewachte Velostation im Kanton Zürich. Seither hat sie unzählige Fahrräder sicher aufbewahrt.

Sie ist ein Gemeinschaftswerk der Abteilungen Bau und Soziales der Stadt Uster: Die Abteilung Bau ist zuständig für die Infrastruktur, die Leistungsgruppe Integrationsangebote stellt das Personal.

Hier finden Sie mehr Informationen zur bewachten Velostation beim Bahnhof Uster.

Zugehörige Objekte