Atelierstipendien

Symbolbild Atelierstipendien
Genua: Bild von Rhea und Robert Hess

Die Städtekonferenz Kultur (SKK) betreibt Ateliers in Kairo, Buenos Aires, Belgrad und Genua. Die Stadt Uster hat als Mitglied der SKK die Möglichkeit, periodisch Atelierstipendien zu vergeben.

Bewerben können sich professionelle Kunstschaffende aller Sparten mit engem Bezug zu Uster. Die Kulturkommission prüft die Eingaben und vergibt das Stipendium. Der oder die Stipendiat/in darf das Atelier während einer festgelegten Zeit kostenlos benützen und erhält von der Stadt Uster einen Beitrag an den Lebensunterhalt. Die Stadt Uster schreibt die Atelierstipendien jeweils an dieser Stelle öffentlich aus. 

Atelierstipendien der Stadt Uster 2023 bis 2027
Die Stadt Uster kann im Zeitraum 2023 bis 2027 folgende Stipendien vergeben:
- 2023.01 – 2023.06: Buenos Aires
- 2025.02 – 2025.07: Kairo
- 2026.06 – 2026.08: Genua
- 2027.08 – 2027.11: Belgrad

Die Ausschreibung für das Atelier in Buenos Aires ist online. Bewerbungsschluss ist der 8. November 2021. Alle Informationen und Anforderungen finden Sie hier

Atelierstipendien der Stadt Uster 2022
Das Atelierstipendium in Kairo von Februar bis August 2022 erhält der Künstler Leto. 

Atelierstipendien der Stadt Uster 2018/19
Das Atelierstipendium von Juni bis September 2018 erhielten der Schriftsteller Dieter Zwicky und die Malerin Martina von Schulthess. Das Atelierstipendium in Kairo von August 2018 bis Februar 2019 ging an die bildnerische Künstlerin Irene Stelzer.

News

DatumName

Zugehörige Objekte