Stadtrat

Stadtrat Gruppenbild
Der Stadtrat Uster auf dem Zeughausareal

Der Stadtrat ist die Exekutive der Stadt Uster. Die Exekutive führt Gesetze aus und vollzieht diese. Damit ist sie das Führungs- und Vollzugsorgan der Stadt Uster. Im Bild sehen Sie von links nach rechts: Pascal Sidler, Stadtschreiber; Karin Fehr, Abteilungsvorsteherin Gesundheit; Jean-François Rossier, Vizepräsident und Abteilungsvorsteher Sicherheit; Barbara Thalmann, Stadtpräsidentin und Abteilungsvorsteherin Präsidiales; Petra Bättig, Abteilungsvorsteherin Soziales; Stefan Feldmann, Abteilungsvorsteher Bau; Patricia Bernet, Präsidentin der Primarschulpflege und Abteilungsvorsteherin Bildung; Cla Famos, Abteilungsvorsteher Finanzen.

Hauptaufgaben

Der Stadtrat führt die Beschlüsse aus, die der Gemeinderat trifft. Auch setzt der Stadtrat diejenigen Gesetze um, die ihm Bund und Kanton übertragen. Er stellt alle Grundlagen für Vorlagen zusammen, über die der Gemeinderat oder die Stimmberechtigten beschliessen. Er hat die Verantwortung zur Überwachung und Führung der Verwaltung und des Finanzhaushaltes der Stadt. Er trägt Sorge für die öffentliche Ruhe, Ordnung und Sicherheit. Der Stadtrat wird für eine vierjährige Amtsdauer nach dem sogenannten Mehrheitsverfahren gewählt.

Vertretung

Die Mitglieder des Stadtrates nehmen zahlreiche Zusatzaufgaben wahr. Sie sind auch in verschiedenen Gremien vertreten:
> Delegationen und Zusatzaufgaben des Stadtrats 2018–2022

Interessensbindungen

Über die Interessensbindungen der Mitglieder des Stadtrates gibt diese Liste Auskunft:
> Interessensbindungen des Stadtrats 2018–2022

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

DatumName
Name
Delegationen des Stadtrats 2018–2022 Download 0 Delegationen des Stadtrats 2018–2022
Interessensbindungen des Stadtrats 2018–2022 Download 1 Interessensbindungen des Stadtrats 2018–2022