Sperrgut

Einmal wöchentlich zusammen mit dem Kehricht.
Sperrgutmarken sind im Stadthaus bei «info uster» (Empfang), bei der Hauptsammelstelle Dammstrasse, im Dorfladen Wermatswil, bei Girsberger+Sieber AG sowie in den Volg-Filialen erhältlich.

Was
Brennbare, nicht separat verwertbare sperrige Gegenstände aus Holz, Kunststoff etc. (max. 2,5 m lang, max. 10 cm Durchmesser bei massiven Holzteilen, Einzelteile max. 50 kg schwer), welche nicht in einen Kehrichtsack passen

Was nicht
Schwarze Kehrichtsäcke mit oder ohne Sperrgutmarken, recycelbare Materialien (Metall, Glas, Grubengut)

Wie
Mit Sperrgut-Marken erst am Abfuhrtag bis 7.00 Uhr bereitstellen.
Folgende Gegenstände können pauschal frankiert werden:
Schrank (pro Abteil): 5 Marken
Sofa (pro Platz): 5 Marken
Stuhl (Holz, Plastik): 2 Marken
Holztisch: 8 Marken
Bettgestell (Einzelbett): 5 Marken
Matratze (Einzelbett): 2 Marken
Teppich: 2 Marken
Ski: 2 Marken

Wichtig

Skis, Möbel und Teppiche etc. können beim Neukauf vergleichbarer Ware an den Verkaufsstellen zur Entsorgung abgegeben werden, und zwar unabhängig von der Marke. Es bleibt dem Handel überlassen, ob Kosten erhoben werden.

Gebühren

Gebührenpflichtig

Produkte

Gartenmöbel aus Holz; Gartenzaun, behandelt; Holzgestell; Holzkiste; Holzmöbel; Holzpalette; Holzpalisade, behandelt; Isolationsmatten; Korkmatten; Lättlicouch; Matratze; Polstersessel; Teppich; Schlitten aus Holz; Ski; Snowboard; Sockelleisten aus Holz; Spannteppich; Spanplatte behandelt; Stuhl aus Holz; Stuhl aus Kunststoff; Türen aus Holz; Wohnwand
Sperrgut-Logo

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Kehricht- und Sperrgutabfuhr