Strategie Uster 2030

Uster ist ein urbanes Zentrum im Grossraum Zürich und eine attraktive Stadt zum Wohnen und Arbeiten. Das Prinzip der Nähe prägt Uster und macht die Stadt unverwechselbar: Die Nähe zur Metropole Zürich, die Nähe zur Natur und die Nähe zwischen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. In Uster zählt die Nachhaltigkeit – ökologisch, ökonomisch und sozial.

Dazu benennt der Stadtrat fünf strategische Handlungsfelder:

  1. Stadt für alle – «In Uster gehört jede und jeder dazu»
    Die Vielfalt seiner Einwohnerinnen und Einwohner und ihre Teilhabe am öffentlichen Leben zählen zu den Qualitäten der Stadt:
    • Soziale Massnahmen, Prävention und polizeiliche Präsenz sorgen für eine sichere Stadt, in der Toleranz gelebt und die Bevölkerung partizipativ miteinbezogen wird.
    • Uster ist sich unterschiedlicher Lebensumstände bewusst und stärkt das Miteinander.
    • Uster fördert ein vielfältiges Wohnangebot, zukunftsgerichtete Wohnformen und den gemeinnützigen Wohnungsbau.
  2. Stadtentwicklung – «Uster wächst nachhaltig»
    Uster wächst und schafft Grundlagen für eine nachhaltige Entwicklung der Stadt:
    • Das Zentrum wird fussgängerfreundlich und attraktiv. Uster steigt um und entwickelt sich zur velo- und ÖV-freundlichen Stadt. 
    • Der Massnahmenplan Klima bildet die Basis für ein klimafreundliches Uster.
    • Frei- und Erholungsräume sorgen für eine hohe Lebensqualität.
  3. Standortförderung - «Uster ist im Grossraum Zürich ein wichtiger Akteur»
    Mit dem Ziel, die Arbeitsplätze parallel zur wachsenden Wohnbevölkerung zu entwickeln, nutzt Uster folgende Potenziale:
    • Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Bildung stehen im Dialog und arbeiten Hand in Hand.
    • Gesundheit, Sport, Robotik, Mobilität sowie die Kreativwirtschaft sind Usters Schwerpunkte für die wirtschaftliche Entwicklung.
    • Uster erkennt neue Arbeitswelten und ist interessanter Standort im Grossraum Zürich.
  4. Bildung, Kultur und Sport – «Uster bewegt und bildet»
    Als regionales Zentrum etabliert sich Uster als Anziehungspunkt für Bildung, Kultur und Sport:
    • Uster baut Tagesschulen flächendeckend aus und engagiert sich für sein Bildungszentrum mit Kantonsschule und Berufsfachschule.
    • Auf dem Zeughausareal wird ein Kultur- und Begegnungszentrum realisiert.
    • Uster erneuert bestehende Sportanlagen und erweitert deren Angebot gezielt.
  5. Smart City – «Uster schreitet digital voran»
    Die Stadtverwaltung ist startbereit für die Zukunft und nutzt die Chancen der Digitalisierung für kundennahe Dienstleistungen:
    • Die Prozesse in der Stadtverwaltung werden digital gestaltet. 
    • Die Abteilungen der Stadtverwaltung sind mit zeitgemässen Strukturen untereinander vernetzt.
    • Die Stadtverwaltung positioniert sich als gute Arbeitgeberin, der Lohn- und Chancengleichheit sowie die Förderung von Fachkräften zentrale Anliegen sind.

Vom Stadtrat am 26. März 2019 verabschiedet und überprüft am 14. Juni 2022

News

DatumName

Zugehörige Objekte

Name Download
Name Vorname FunktionTelefonKontakt