Coronavirus: Die wichtigsten Informationen für Uster – Update vom 01. April 2020

1. April 2020
Die Schalter der Stadtverwaltung sind geschlossen. Die Verwaltung ist per Post, Telefon, E-Mail und online erreichbar. – Lesen Sie hier die aktuellen Informationen zur Situation, die sich in Uster präsentiert. Diese Meldung wird regelmässig aktualisiert. – Aktuell: Neue Zeiten für die Hotline der Stadt, Informationen für ältere Menschen und Risikogruppen, neues Infoblatt der SVA zu Erwerbsausfall.

> Aktuelle Situation
> Abstand beachten
> Schalter der Stadtverwaltung geschlossen
> Abfallentsorgung erfolgt plangemäss
> Hotline der Stadt Uster: 0800 99 11 00
> Ältere Menschen und Risikogruppen

> Heime Uster: Besuchsverbot
> Freiwilliges Engagement – www.uster-hilft.ch
> Situation für Unternehmen
> Öffentlicher Verkehr reduziert
> Keine Gebühren auf Parkplätzen im Zentrum
> Offizielle Informationen (Links zu BAG und GD ZH)

# Stadt für alle: Informationen in Leichter Sprache
# Stadt für alle: Informationen in Gebärdensprache

Aktuelle Situation

Seit Montag, 16. März 2020, gilt gemäss Bundesrat in der Schweiz wegen des Corona-Virus eine «ausserordentliche Lage». In einer Verordnung hat er verfügt, dass bis am 19. April 2020 geschlossen bleiben:

  • Läden, Restaurants, Bars
  • Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, Kinos, Konzert- und Theaterhäuser, Sportzentren, Schwimmbäder
    Entsprechend sind auch in Uster alle Kultur- und Sport-Einrichtungen geschlossen, also sowohl das Hallenbad Buchholz, als auch die Stadt- und Regionalbibliothek.

Läden für den täglichen Bedarf (Lebensmittelgeschäfte, Take-aways, Lieferdienste für Mahlzeiten, Poststellen, Banken, etc.) sowie Gesundheitseinrichtungen (Arztpraxen, Spital) sind ausgenommen und bleiben offen. Der Wochenmarkt freitags auf dem Stadthausplatz hingegen kann nicht stattfinden.

An den Schulen findet kein Präsenzunterricht statt. Kinder, deren Eltern sich beruflich bedingt nicht um die Kinder kümmern können, werden in den Schulen beaufsichtigt. Weitere Informationen dazu auf www.primarschule-uster.ch. Krippen sind grundsätzlich offen.

nach oben

Physical distancing: Abstand beachten!

Der Bundesrat hat am Freitag, 20. März beschlossen, dass Personenansammlungen mit mehr als 5 Personen auf öffentlichen Plätzen, auf Spazierwegen und in Parkanlagen verboten sind. Bei Versammlungen von unter fünf Personen muss gegenüber anderen Personen ein Abstand von mindestens zwei Metern eingehalten werden. Die Polizei kann bei Nichteinhaltung eine Ordnungsbusse verhängen.

nach oben

Stadtverwaltung per Post, am Telefon und online verfügbar

Viele Verwaltungsmitarbeitende arbeiten gemäss den Empfehlungen des Bundesrats von zu Hause aus. Die Dienstleistungen der Stadtverwaltung sind dennoch grundsätzlich verfügbar, aber in einem reduzierten Umfang. Bitte orientieren Sie sich auf den Webseiten von www.uster.ch oder telefonisch, ob und wie die Dienstleistungen aktuell noch erbracht werden können. Beachten Sie bitte:

Die Schalter der Stadtverwaltung sind ab 24. März 2020 geschlossen. Die Stadtverwaltung ist erreichbar per Post, Telefon, E-Mail und über www.uster.ch.

Damit werden Bevölkerung und Mitarbeitende gleichermassen geschützt. Nutzen Sie den Online-Schalter der Stadt.

nach oben

Abfallentsorgung plangemäss

Die Abfall- und Grüngutabfuhren erfolgen gemäss Abfuhrkalender. Die Sammelstelle Dammstrasse bleibt vorerst normal offen. Die Dienste von Mr. Green werden unverändert fortgeführt. Papier und Karton werden unverändert gesammelt: Die Papiersammlung vom 4. April findet statt, mit teilweiser Nachsammlung am Montag, 6. April. Die Sonderabfallsammlung auf dem Stadthausplatz am Samstag, 1. April 2020, fällt aus.
> mehr...

nach oben

Hotline

Für Fragen zu Uster in Zusammenhang mit der gegenwärtigen Situation steht Ihnen die Hotline 0800 99 11 00 der Stadtverwaltung von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr  zur Verfügung.

Ferner gibt es weitere, nicht von der Stadt Uster betriebene Hotlines:

  • Für medizinische Fragen rund um das Corona-Virus: Ärztefon 0800 33 66 55
  • Für Veranstalter (7 Uhr bis 23 Uhr) über die Telefonnummer 0800 044 117
  • Allgemeine Fragen: Bundesamt für Gesundheit 058 463 00 00

nach oben

Ältere Menschen und Risikogruppen

Schützen Sie sich und bleiben Sie zu Hause! Der Bundesrat hat Menschen, die älter als 65 sind oder sonst einer Risikogruppe angehören, dringend dazu aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Für Versorgung zu Hause und Kontakte mit anderen Menschen stehen freiwillige Helferinnen und Helfer zur Verfügung: für den Einkauf, den Bezug von Medikamenten oder als telefonische Gesprächspartner:

  • Familienzentrum   044 994 57 47
    Telefondienst Mo – Fr, 09.00 – 11.00 / 14.00 – 16.00 Uhr
  • Reformierte Kirche Uster 044 943 15 14
    Telefondienst Mo – Fr, 09.00 – 18.00 Uhr
  • Katholische Pfarrei St. Andreas Uster 044 944 85 44
    Telefondienst Mo – Fr, 09.00 – 12.00 Uhr

Für Transportfahrten zu einem Arzt- oder Zahnarzttermin oder zur Therapie bietet der Frauenverein Uster einen Patientenfahrdienst an (bitte frühzeitig melden):

  • Patientenfahrdienst 044 994 50 10
    Telefondienst Mo – Fr, 08.00 – 11.00 Uhr

Für Fragen und Anliegen im Zusammenhang mit dem Coronavirus oder für weitere Hilfe und Unterstützung steht die Hotline der Stadt Uster zur Verfügung: Mo – Fr, 0800 99 11 00.      

Weitere Unterstützungsangebote (z.B. Mahlzeitendienste) für ältere Menschen in der Stadt Uster finden Sie in der Broschüre «Älter werden in Uster: Nützliche Adressen für Seniorinnen und Senioren». Für weitere Fragen wenden Sie sich an:

nach oben

Heime Uster

In den Heimen «Im Grund» und «Dietenrain» gilt ein generelles Besuchsverbot. Auch die Restaurants der beiden Heime sind für die Öffentlichkeit geschlossen.

Freiwilliges Engagement  –  www.uster-hilft.ch

Die Stadt Uster betreibt zur Unterstützung der Freiwilligenarbeit während der Coronavirus-Pandemie die Webseite www.uster-hilft.ch. Wenn Sie sich freiwillig engagieren möchten oder Unterstützung von freiwilligen Helferinnen und Helfer brauchen, können Sie sich auf der Webseite über die verschiedenen Möglichkeiten orientieren.

nach oben

Situation für Unternehmen

Vor allem für Selbstständigerwerbende und KMU stellt die gegenwärtige Situation eine grosse Herausforderung dar. Der Bund und der Kanton Zürich haben bereits finanzielle Unterstützungen zugesagt. Das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich arbeitet mit Hochdruck an Konzepten für die Umsetzung. In Uster ist die Standortförderung, Sandra Frauenfelder, Ansprechstelle für Fragen, welche die Wirtschaft und Selbstständigerwerbende betreffen. Bis zum 2. April 2020 können Kleinunternehmen und Selbstständigerwerbende mit Wohnsitz in Uster mittels Antragsformular Notfallhilfe beantragen. Das Formular kann weiter unten im Abschnitt «Dokumente» geladen werden.

Am 31. März 2020 hat darüber hinaus die SVA Zürich ein Merkblatt veröffentlicht: «Coronavirus:Entschädigung für den Erwerbsausfall». Es richtet sich an Selbstständigerwerbende, Angestellte und Arbeitgeber gleichermassen und kann im Bereich «Dokumente» unten geladen werden.

nach oben

Öffentlicher Verkehr

Der Zürcher Verkehrsverbund ZVV hat seit Montag, 23. März 2020, das Fahrplanangebot reduziert. Für Uster gilt:

  • Die S-Bahnen verkehren weiter nach dem regulären Fahrplan.
  • Die städtischen Buslinen hingegen fahren zumeist nur noch im Halbstundentakt und teilweise innerhalb eingeschränker Betriebszeiten. Details im unten unter «Dokumente» ladbaren PDF-Dokument oder auf der Website der VZO.

nach oben

Keine Gebühren auf Parkplätzen im Zentrum

Im Dienst an der Bevölkerung hat die Stadt Uster am 23. März 2020 beschlossen, die Parkgebühren im Zentrum per sofort aufzuheben. Dies gilt grundsätzlich für alle öffentlichen Parkplätze. Ausgeschlossen von der Regelung sind die Kurzzeitparkplätze an der Bankstrasse und vor der Post sowie die Parkplätze am Greifensee.

nach oben

Offizielle Informationen

Weiterführende Informationen zum Thema Coronavirus auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit und der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.

Diese Informationen werden von der Stadt Uster laufend ergänzt und aktualisiert.

Letzte Aktualisierung: 01. April 2020, 18:45 Uhr

nach oben

Banner Coronavirus

Zugehörige Objekte

Name
COVID-19-Verordnung 2 BR 21. März 2020 Download 0 COVID-19-Verordnung 2 BR 21. März 2020
Medienmitteilung RR «Corona-Paket» 19. März 2020 Download 1 Medienmitteilung RR «Corona-Paket» 19. März 2020
Neues Plakat BAG Stop Corona Download 2 Neues Plakat BAG Stop Corona
Plakat Coronavirus BAG Download 3 Plakat Coronavirus BAG
Plakat Coronavirus GD ZH Download 4 Plakat Coronavirus GD ZH
Sonderfahrplan VZO ab 23. März 2020 Download 5 Sonderfahrplan VZO ab 23. März 2020
Antrag auf Notfallhilfe Coronavirus Download 6 Antrag auf Notfallhilfe Coronavirus
Flyer SVA Zürich: Entschädigung für Erwerbsausfall Download 7 Flyer SVA Zürich: Entschädigung für Erwerbsausfall