Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

ARA Jungholz

Gehört zur Abteilung: 3 Bau
Gehört zum Geschäftsfeld: Infrastrukturbau und Unterhalt

Adresse: Seestrasse 171, Postfach 1442, 8610 Uster
Telefon: 044 944 54 54
E-Mail: joerg.ringwald@uster.ch
Öffnungszeiten: Nach Absprache mit der Betriebsleitung

ARA (Abwasserreinigungsanlage) Jungholz


Die Abwasserreinigungsanlage ARA Jungholz in Niederuster reinigt die Abwässer der Stadt Uster und der Gemeinde Greifensee. Sie besteht aus diversen Teilanlagen, in denen die Abwasserbehandlung, Regenwasserbehandlung und Schlammbehandlung durchgeführt werden. Die erste Anlage wurde 1956 in Betrieb genommen und wurde seitdem laufend den gesetzlichen Anforderungen und dem technischen Fortschritt angepasst.

Nach Absprache mit der Betriebsleitung werden Führungen für die Öffentlichkeit (z.B. Schulklassen) durchgeführt. Diese werden stufengerecht angepasst und dauern 1 – 2 Stunden.

Abwasserbehandlung
Die Abwasserbehandlung beginnt mit der mechanischen Reinigung, welche eine Rechenanlage, den Sandfang und die Vorklärbecken umfasst. Danach erfolgt die biologische Reinigung mit dem SBR-Verfahren, bei welchem die organische Verschmutzung biologisch abgebaut und in Biomasse umgewandelt wird. Gleichzeitig wird mit Hilfe von Fällmitteln das Phosphat auf das vorgeschriebene Mass reduziert. In der Filtration werden schliesslich letzte feine Partikel zurückgehalten, bevor das Wasser via Gewerbekanal dem Greifensee zugeleitet wird.

Schlammbehandlung
Bei der Reinigung des Abwassers fällt Klärschlamm an. Daraus wird in der Schlammbehandlung Biogas gewonnen, das in den eigenen Blockheizkraftwerken (Gasverbrennungsmotor) verwertet und Strom und Wärme produziert wird. Der behandelte Klärschlamm wird anschliessend entwässert und in der kantonalen Schlammverbrennungsanlage im Klärwerk Werdhölzli, Stadt Zürich, verbrannt.

Hier finden Sie eine Beschreibung der Prozessstufen der Abwasser- und Schlammbehandlung (Seiten 24-28).

zur Übersicht