Willkommen auf der Website der Gemeinde Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

AMTLICHE MITTEILUNGEN DER STADT USTER


Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Massgebliche Publikationsorgane für rechtsverbindliche Veröffentlichungen sind der «Anzeiger von Uster» (Mittwochausgabe) und das «Amtsblatt des Kantons Zürich» (jeweils freitags) in der gedruckten Fassung. Dies gilt nicht für Bestattungsanzeigen. Diese erscheinen - jeweils nach Bedarf - nur im Anzeiger von Uster und hier.

Baugesuch Nr. 2016-0251 (Sonnenbergstrasse)

René und Sylvia Elsener-Obrecht, vertreten durch ForrerGerber AG, Uster West 18, 8610 Uster; An- und Umbau bestehendes Wohnhaus, Sonnenbergstrasse 35, Assek. Nr. 774, Kat. Nr. C1119, Niederuster (Wohnzone W2/40 - II)

Auflage
Die Pläne liegen bei der Abteilung Bau, Hochbau und Vermessung, Oberlandstrasse 78, 8610 Uster, 4. Stock, zur Einsicht auf.

Dauer
20 Tagen ab Datum der Ausschreibung im «Amtsblatt des Kantons Zürich», die jeweils am Freitag erfolgt.

Interessenwahrung
Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Massgebliches Publikationsorgan für rechtsverbindliche Veröffentlichungen ist das «Amtsblatt des Kantons Zürich» in der gedruckten Fassung.

Begehren um die Zustellung von baurechtlichen Entscheiden müssen innert 20 Tagen seit der Ausschreibung im «Amtsblatt des Kantons Zürich» schriftlich bei der Stadt Uster, Abteilung Bau, Hochbau und Vermessung, Oberlandstrasse 78, 8610 Uster, gestellt werden. Wer das Begehren nicht innert dieser Frist stellt, hat das Rekursrecht verwirkt. Die Rekursfrist läuft ab Zustellung des Entscheides.
  • § 315 Planungs- und Baugesetz PBG
  • §§ 314316 PBG


Datum der Mitteilung 14. Juni 2017