Repair Café 2020

Am Samstag, 24. Oktober 2020, begegnen sich zum fünften Mal Reparateure und Interessierte im Repair Café Uster. Von 10 Uhr bis 15 Uhr werden im Zeughaus Uster mit Hilfe der Fachleute die Lieblingsstücke der Besucherinnen und Besucher kostenlos repariert. Welche Objekte auch immer die Besuchenden bringen, das Team sucht eine Lösung.

Engagement gegen Ressourcenverschleiss

Bei Repair Cafés handelt es sich um Treffen, an denen die Besucher defekte Produkte von zuhause mitbringen und mit anderen Personen zusammen reparieren. Vor Ort geben ehrenamtliche Reparaturexperten Rat und helfen beim Flicken mit. In Uster sind sowohl Fachpersonen der Dorf-Werkstatt Gryfikon (Greifensee/Nänikon und Umgebung) als auch interessierte Personen aus der Umgebung dabei. Weitere Fachleute oder geschickte Ustermerinnen und Ustermer sind willkommen.

Repair Cafés bieten die Möglichkeit, konkret etwas gegen den Ressourcenverschleiss und die wachsenden Abfallberge zu unternehmen. Ganz nebenbei wird das Portemonnaie geschont. Interessierte kommen zusammen, können sich bei Kaffee und Kuchen unterhalten und Reparaturtipps austauschen.

Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) unterstützt auch dieses Jahr das Repair Café Uster. Die SKS fördert und koordiniert die sogenannten Reparatur-Initiativen. Mittlerweile existieren in der Deutschschweiz mehr als 60 verschiedene Reparatur-Initiativen, 50 davon in Kooperation mit der SKS. Informationen sind auch auf www.repair-cafe.ch abrufbar.

Wann:  24. Oktober 2020
Wo: Zeughaus Uster an der Berchtoldstrasse 10, 8610 Uster
Zeit: von 10 Uhr bis 15 Uhr