Hohensaxstrasse und Heusser-Staub-Strasse, Sanierung

Ortsplan: Hohensaxstrasse

Aktuelle Anwohner-Informationen sehen Sie hier!

----------------------------------------

Bei Fragen und Unklarheiten im Zusammenhang mit den geplanten Bauarbeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Emch+Berger AG Zürich
Melina Staub
Telefon 058 451 75 24 und

Renato Kienberger
Telefon 058 451 74 85

----------------------------------------

Die Hohensaxstrasse und die Heusser-Staub-Strasse (Abschnitt Tägeracker- bis Bonstettenstrasse) werden saniert. Die Sanierung erfolgt in drei Etappen bis im Frühling 2021. Mit dieser Baustelleninfo informieren wir Sie über die Bauarbeiten der 1. Etappe in der Hohensaxstrasse.

Die Energie Uster AG erneuert die Elektrizität-, Gas- und Wasserleitungen sowie diverse Hausanschlüsse. Die UPC Schweiz GmbH nutzt die Gelegenheit und baut ihr Netz im Projektperimeter lokal aus. Die Stadt Uster saniert die Strassen, gestaltet diese neu und ersetzt die öffentliche Beleuchtung.

Die Bauarbeiten der 1. Etappe an der Hohensaxstrasse beginnen am Montag, 15. Juni 2020 und dauern voraussichtlich bis Anfang September 2020.

Verkehrsführung Hohensaxstrasse:
Der Verkehr wird im Einbahnregime durch die Baustelle geführt. Die Zufahrt erfolgt über die Heusser-Staub-Strasse, die Wegfahrt über die Bonstettenstrasse. Der Einlenker Hohensax-/ Bonstettenstrasse ist während der ganzen Bauzeit der 1. Etappe für den motorisierten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird signalisiert. Die Gehwegverbindungen in der Hohensaxstrasse werden während der Bauzeit aufrechterhalten.

Im Baustellenbereich der Hohensaxstrasse besteht für Lastwagen keine Wendemöglichkeit (Einbahnregime). Diesbezügliche Anlieferungen sollten vor Baubeginn oder nach Bauende getätigt werden. Falls dies nicht möglich ist, sind die Anlieferungen sowie Zügeltermine mit der Bauleitung zu koordinieren.

Der Hausmüll, Grüngut, Karton und Papier können wie üblich in ihrem Abfallcontainer/ Sammelplatz entsorgt werden. Allfällige Gas-, Wasser- oder Elektrizitätsabstellungen während der Bauzeit werden jeweils im Voraus (mindestens 24 h Vorlauf) mit einem separaten Schreiben der Energie Uster AG den Betroffenen mitgeteilt.

Zusammen mit der beauftragten Bauunternehmung sind wir bestrebt, die Behinderungen während den Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten. Für die entstehenden Unannehm-lichkeiten bitten wir um Verständnis und bedanken uns hierfür bereits im Voraus.

Zugehörige Objekte

Name Leitung Telefon
3 Bau Frei Andreas 044 944 72 61 / 044 944 72 99