Eisenbahn-Sammlung Uster

Zu sehen sind ständig eine zerlegbare Spur 0 Anlage, Dioramen, Rollmaterial aller Grössen und Marken und historische Objekte aus der Welt der Eisenbahn.
Die Eisenbahn-Sammlung ist jeden ersten Samstag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Erwachsene bezahlen 4 Franken, Kinder bis 10 Jahre in Begleitung Erwachsener 2 Franken.
Für Gruppen können auf Anfrage an allen Wochentagen Führungen organisiert werden.
Der Zugang zur Anlage im 2. Stock ist nicht behindertengerecht.
Parkplätze befinden sich in den benachbarten öffentlichen Parkhäusern.
Anfragen werden gerne unter Telefon +41 79 673 60 65 oder +41 76 576 99 04 entgegengenommen.

Die am 11. März 2008 gegründete Stiftung Eisenbahn-Sammlung Uster hat die privaten Sammlungen von Hans Rudolf Schweizer (Basel) und Peter Schwarzenbach (Gibswil) übernommen, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zu sehen sind ständig eine zerlegbare Spur 0 Anlage, Dioramen, Rollmaterial aller Grössen und Marken und historische Objekte aus der Welt der Eisenbahn. Aktuellen Themen werden Wechselausstellungen gewidmet, an denen sich auch andere interessierte Sammler und Modellbauer beteiligen können.

Eisenbahn-Sammlung Uster
Industriestrasse 1a, gegenüber Bahnhof CH
8610 Uster
www.eisenbahnsammlung.ch
Eisenbahn-Sammlung Uster
Industriestrasse 1a
8610 Uster


+41 79 673 60 65 oder +41 76 576 99 04
Website
Eisenbahn-Sammlung

Öffnungszeiten

Jeden ersten Samstag im Monat von 14 bis 17 Uhr geöffnet.Für Gruppen können auf Anfrage an allen Wochentagen Führungen organisiert werden.