Neubau Schulhaus Krämeracker

Die Bauarbeiten für den Neubau des Schulhauses Krämeracker sind im Oktober 2016 gestartet. Mitte September 2017 konnte Aufrichte gefeiert werden. Anfang März 2018 waren die Ausbauarbeiten auf Kurs, und Ende Juni wurden die Gerüste an der Fassade enfernt. Somit präsentierte sich der Neubau von aussen erstmals der Öffentlichkeit.

Für die Ustermer Schülerinnen und Schüler ist ein Schulhaus mit 26 Klassenzimmern entstanden. Davon sind 4 Zimmer für Kindergärten, 18 Räume als Klassenzimmer für die Primarschule und 4 Räume als Schulzimmer für die Sekundarstufe eingerichtet. Die Doppelturnhalle verfügt über einen Mehrzwecksaal. Ein naturnah gestalteter Aussenbereich lädt zum Spielen und Verweilen ein. Nach gründlichen Planungs- und Konzeptarbeiten im Hinblick auf den Schulbetrieb war das Schulhaus während der Sommerferien 2018 bezugsbereit. Am ersten Tag des Schuljahres 2018/19 hat am 20. August für rund 500 Schülerinnen und Schüler der Unterricht im Neubau begonnen.

Schulhaus Krämeracker Innen