Resultat der Gemeindeabstimmung vom 1. September 2019

4. September 2019

Zahl der Stimmberechtigten:

21'817

Genehmigung der Abstellplatzverordnung (APV) Stadt Uster und des Reglements zur Parkie­rung: Bewirtschaftung und Ersatzabgaben

Eingegangene Stimmzettel

7'890

Abzüglich ungültig eingelegte Stimmzettel

50

Gültig eingelegte Stimmzettel

7'840

Abzüglich leere Stimmzettel

38

Abzüglich ungültige Stimmzettel

1

Gültige Stimmzettel

7'801

Ja-Stimmen

3'011

Nein-Stimmen

4'790

Total = Gültige Stimmzettel

7'801

Die Vorlage ist abgelehnt.

 

Stimmbeteiligung:

36.16 %

Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Abstimmung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet (Fristenlauf beginnend am Tage nach der Veröffentli­chung), schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Uster, Amtsstrasse 3, 8610 Uster, erho­ben werden (§ 19 Abs. 1 lit. c i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 21a und § 22 Abs. 1 VRG).

Im Übrigen kann gegen die Abstimmung innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet (Fris­tenlauf beginnend am Tage nach der Veröffentlichung), schriftlich Rekurs beim Bezirksrat Uster, Amts­strasse 3, 8610 Uster, erhoben werden (§ 19 Abs. 1 lit. a und d i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 20 und § 22 Abs. 1 VRG).

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Uster, 4. September 2019
Wahlbüro Uster