Resultate der Gemeindeabstimmung vom 19. Mai 2019

22. Mai 2019

Zahl der Stimmberechtigten:

21'784

 

  1. Genehmigung des Öffentlichen Gestaltungsplans «Untere Farb», Uster, inkl. Transfer der Grundstücke vom Finanz- ins Verwaltungsvermögen mit einem Buchwert per 3 Okto­ber 2018 von 4 431 450 Franken

Eingegangene Stimmzettel

9'196

Abzüglich ungültig eingelegte Stimmzettel

40

Gültig eingelegte Stimmzettel

9'156

Abzüglich leere Stimmzettel

176

Abzüglich ungültige Stimmzettel

0

Gültige Stimmzettel

8'980

Ja-Stimmen

6'537

Nein-Stimmen

2'443

Total = Gültige Stimmzettel

8'980

Die Vorlage ist angenommen.

 

Stimmbeteiligung:

42.21 %

 

  1. Die städtische Website www.uster.ch wird amtliches Publikationsorgan der Stadt Uster

Eingegangene Stimmzettel

9'330

Abzüglich ungültig eingelegte Stimmzettel

39

Gültig eingelegte Stimmzettel

9'291

Abzüglich leere Stimmzettel

149

Abzüglich ungültige Stimmzettel

1

Gültige Stimmzettel

9'141

Ja-Stimmen

4'451

Nein-Stimmen

4'690

Total = Gültige Stimmzettel

9'141

Die Vorlage ist abgelehnt.

 

Stimmbeteiligung:

42.83 %

 

  1. Einführung Jugendvorstoss (Ergänzung der Gemeindeordnung)

Eingegangene Stimmzettel

9'127

Abzüglich ungültig eingelegte Stimmzettel

39

Gültig eingelegte Stimmzettel

9'088

Abzüglich leere Stimmzettel

231

Abzüglich ungültige Stimmzettel

0

Gültige Stimmzettel

8'857

Ja-Stimmen

6'042

Nein-Stimmen

2'815

Total = Gültige Stimmzettel

8'857

Die Vorlage ist angenommen.

 

Stimmbeteiligung:

41.90 %

 

  1. Die Eigentümerstrategie der Energie Uster AG ist dem Gemeinderat zur Kenntnis vorzule­gen (Ergänzung der Gemeindeordnung)

Eingegangene Stimmzettel

8'939

Abzüglich ungültig eingelegte Stimmzettel

39

Gültig eingelegte Stimmzettel

8'900

Abzüglich leere Stimmzettel

421

Abzüglich ungültige Stimmzettel

0

Gültige Stimmzettel

8'479

Ja-Stimmen

5'821

Nein-Stimmen

2'658

Total = Gültige Stimmzettel

8'479

Die Vorlage ist angenommen.

 

Stimmbeteiligung:

41.03 %

 

Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Abstimmungen kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet (Fristenlauf beginnend am Tage nach der Veröffentli­chung), schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Uster, Amtsstrasse 3, 8610 Uster, erho­ben werden (§ 19 Abs. 1 lit. c i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 21a und § 22 Abs. 1 VRG).

Im Übrigen kann gegen die Abstimmungen innert 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet (Fristenlauf beginnend am Tage nach der Veröffentlichung), schriftlich Rekurs beim Bezirksrat Uster, Amtsstrasse 3, 8610 Uster, erhoben werden (§ 19 Abs. 1 lit. a und d i.V.m. § 19b Abs. 2 lit. c sowie § 20 und § 22 Abs. 1 VRG).

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Uster, 22. Mai 2019
Wahlbüro Uster