Neue Buslinie 818 zum Sportzentrum nimmt Betrieb auf

19. November 2019
Ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 verkehrt die neue Buslinie 818 zwischen dem Bahnhof Uster und den Sportanlagen Buchholz. Gleichzeitig wird die Linie 812 verkürzt und die Pünktlichkeit damit verbessert.

Der bevorstehende Fahrplanwechsel bringt der Bevölkerung von Uster zwei wesentliche Verbesserungen am Busliniennetz. Einerseits werden die Sportanlagen mit dem öffentlichen Verkehr direkt erschlossen, so wie dies der Gemeinderat 2016 im Rahmen einer Leistungsmotion beschlossen hat. Gleichzeitig wird die Buslinie 812 zum Quartier Hegetsberg verkürzt, um den Fahrplan zuverlässig einhalten zu können.

Mit dem Bus halbstündlich ins Sportzentrum

Die neue Buslinie 818 verkehrt halbstündlich ab dem Bahnhof Uster über die Damm- und Oberlandstrasse vorbei am Spital und anschliessend via die Rehbühlstrasse zu den Haltestellen Weidli und Himmelriich bis zur neuen Endhaltestelle Sportanlage. Von Montag bis Samstag verkehren die Busse zwischen 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen zwischen 07.00 Uhr und 20.00 Uhr. Die Abfahrtszeiten am Bahnhof sind jeweils zu den Minuten .16 und .46, ab der Sportanlage um .02 und .32.

Linienplan 812-818 Tag

Linie 812 ohne Haltestellen Weidli und Himmelriich

Weil der heutige Rundkurs eine zu lange Fahrstrecke aufweist, kommen heute rund 90 Prozent aller Busse der Linie 812 zu spät am Bahnhof Uster an. Passagiere, die am Bahnhof auf eine andere Buslinie umsteigen wollen, verpassen oft den Anschluss. Mit der neuen Linienkonzeption können diese zentralen Probleme behoben und die ÖV-Qualität für das Gebiet Hegetsberg wesentlich verbessert werden. Die Haltestellen Weidli und Himmelriich an der Wermatswi-lerstrasse werden zukünftig von der neuen Linie 818 im Halbstundentakt, und nicht mehr von der Linie 812 im 15-Minuten-Takt bedient. 90 Prozent der dortigen Einwohner erreichen jedoch in weniger als 400 m Fussweg eine viertelstündlich bediente Haltestelle «Reithalle» oder «Bordacker». Die verkürzte Linie 812 fährt wie bis anhin im 15-Minuten-Takt ab dem Spital direkt über die Wagerenstrasse an die Haltestellen Bordacker, Hegetsberg, Talweg zurück zum Bahnhof. Durch diese Verkürzung werden die Bus-zu-Bus-Anschlüsse am Bushof zuverlässig. Ausserhalb der Betriebszeiten der Linie 818 (abends ab 22 Uhr, sonntags ab 20 Uhr) verkehrt der Bus 812 auf dem bisherigen Linienweg.

Linienplan 812-818 Abend

Damit ist sichergestellt, dass die Haltestellen Weidli und Himmelriich wie bis heute auch weiterhin bis kurz vor Mitternacht bedient werden.

Provisorische Haltestellen Wermatswilerstrasse

Zusammen mit dem Kredit zur Einführung der Linie 818 hat der Gemeinderat die erforderlichen Mittel zur Realisierung neuer Haltestellen beschlossen. Die Stadt Uster hat die entsprechen-den Planungen vorgenommen und im Sommer 2019 zur Planauflage gebracht. Gegen die Anordnung dieser Haltestellen wurden Rechtsmittel erhoben. Entsprechend ist es nicht möglich, bis zur Einführung der neuen Linie 818 die erforderliche Infrastruktur baulich zu realisieren. Bis auf weiteres werden alle Haltestellen für die Linie 818 daher provisorisch signalisiert. Die Stadt Uster ist bemüht, diese Situation so schnell als möglich zu verbessern. Die Realisation von behindertengerechten Haltestellen erfolgt auf jeden Fall zu einem späteren Zeitpunkt unter anderem zusammen mit der Instandstellung der Wermatswilerstrasse.

Medienmitteilung der VZO

Mehr Bus für Uster: Neue Linie 818, Neuerungen bei anderen Linien
Mit dem Bus 818 direkt ins Training

Name
Linienplan_812_818_Umsetzungsvariante_Tag.pdf Download 0 Linienplan_812_818_Umsetzungsvariante_Tag.pdf
Linienplan_812_818_Umsetzungsvariante_Abend.pdf Download 1 Linienplan_812_818_Umsetzungsvariante_Abend.pdf