Stadt Uster ehrt Schwimmer Antonio Djakovic am Zürcher Sportfest

22. September 2022
Am kommenden Sonntag, 25. September 2022, findet das kantonale Zürcher Sportfest auf der Sportanlage Buchholz in Uster statt. Im Rahmen dieses Anlasses wird auch die Ehrung des Ustermer Sportlers Antonio Djakovic ausgetragen. An den Europameisterschaften in Rom hat der erst 19-jährige Schwimmer mit zwei Silbermedaillen den bisherigen Höhepunkt seiner sportlichen Erfolge erreicht.

Die Stadt Uster ist nach 2020 zum zweiten Mal Gastgeberin des Zürcher Sportfestes, das vom kantonalen Sportamt und dem Zürcher Kantonalverband für Sport organisiert wird. Lokale und regionale Sportvereine stellen am kommenden Sonntag ihre Angebote auf der Sportanlage Buchholz vor und bieten der Bevölkerung von 10 bis 16 Uhr die Gelegenheit, verschiedenste Sportangebote auszuprobieren.

Ehrung durch Stadtpräsidentin Barbara Thalmann 

Parallel findet auf dem Sportareal um 11.30 Uhr die Ehrung des Ustermer Spitzenathleten Antonio Djakovic statt. Der 19-jährige Schwimmer gewann im vergangenen August an den Europameisterschaften gleich zwei Silbermedaillen – über 200 Meter und 400 Meter Freistil. Damit machte er die diesjährige Schwimm-EM aus Schweizer Sicht zur erfolgreichsten aller Zeiten. Die Ustermer Stadtpräsidentin Barbara Thalmann und der Zürcher Regierungsrat Mario Fehr werden Antonio Djakovic für seine ausserordentlichen Leistungen und die harte Arbeit, die dahintersteckt, gratulieren und ihm im Namen der Sportstadt Uster eine Anerkennung überreichen.

Antonio Djakovic

Zugehörige Objekte