Uster steigt um – neue Velochallenge beginnt am 1. September

25. August 2022
Im September findet wieder Cyclomania, die schweizweite Velo-Challenge für Gemeinden, statt. Auch die Stadt Uster ist abermals mit dabei. Vom 1. bis am 30. September kann die Bevölkerung für die Challenge «Uster steigt um!» fleissig in die Pedale treten und Preise gewinnen.

Wer auf zwei Räder setzt, ist nachhaltig unterwegs, fördert die Gesundheit und kommt rasch ans Ziel. Deshalb führt die Stadt Uster eine der insgesamt 19 schweizweiten Cyclomania-Challenges durch. Die Aktion findet vom 1. bis am 30. September 2022 zum dritten Mal statt.

2021 erzielte Uster unter den Gemeinden den 2. Platz

Mitmachen ist einfach: Kostenlose Cyclomania-App herunterladen, bei der Challenge «Uster steigt um!» anmelden, Velo fahren und Punkte sammeln. Dabei winken Sofortpreise und als Hauptpreis werden zweimal Uster-Batzen im Wert von je 500 Franken verlost. Zusätzlich werden die drei Gemeinden oder Regionen mit den meisten und aktivsten Teilnehmenden ausgezeichnet. Im Jahr 2021 zählte Uster erfreulicherweise zu einer dieser Gemeinden: Mit 300 Teilnehmenden und 167 abgeschlossenen Challenges landete Uster auf dem 2. Platz.

Die Veloinfrastruktur in Uster verbessern helfen

Mit den über die App getrackten Velostrecken liefern die Teilnehmenden wichtige Informationen zu Gunsten einer velofreundlichen Infrastruktur. Die Daten werden anonymisiert und auf einer Karte aufbereitet. Daraus können Erkenntnisse über den Veloverkehr abgeleitet werden. Diese Informationen unterstützen die Planung und den Ausbau des Velonetzes in der Stadt Uster, so dass Velofahrende in Zukunft noch sicherer und bequemer durch den Alltag kommen.

Die Stadt Uster will mit ihrem Engagement dafür sorgen, dass noch mehr Ustermerinnen und Ustermer das Velofahren für sich entdecken und auf das gesunde und umweltfreundliche Fortbewegungsmittel umsatteln. Deshalb heisst es nun: Reifen pumpen, aufsteigen und in die Pedale treten!

Velofahrer Radweg