Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top
nächstes Ereignis

Erste urkundliche Erwähnung Riedikons

741

Riedikon wird bereits im Jahr 741 urkundlich erwähnt und ist damit die älteste der Siedlungen im Gebiet von Uster.
Der Besitz in Nänikon und Riedikon wird 741 an das Kloster Lützelau geschenkt, um dann 744 an das Kloster St. Gallen überzugehen.

zur Übersicht