Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

Steuerung und Führung

Gehört zur Abteilung: 0 Stadtschreiber

Adresse: Gotthardweg 1, Postfach 1442, 8610 Uster
Telefon: 044 944 72 04
E-Mail: gesamtverwaltung@uster.ch
Öffnungszeiten: Mo–Do: 08.00–11.30 / 13.30–16.30
Fr: 08.00–14.00
Individuelle Terminvereinbarungen sind möglich.

Leitung
Der Stadtschreiber Daniel Stein leitet die Stadtverwaltung, berät Stadtrat, Behörden und Verwaltung. Er leitet die Kaderkonferenz, in der alle Abteilungsleiterinnen und -leiter einsitzen. Auch übt er die Aufsicht über abteilungsübergreifende Projekte aus.

Organisation und Controlling
Die Leistungsgruppe «Organisation und Controlling» entwickelt die Geschäftsverwaltungs­applikation weiter und verantwortet das strategische und operative Leistungscontrolling. Sie gestaltet die Instrumente des New Public Managements (NPM) und entwickelt sie weiter.

Bürgerrecht
Die Leistungsgruppe Bürgerrecht begleitet die Einbürgerungsgesuche von Schweizerinnen und Schweizern sowie von Ausländerinnen und Ausländern.

HRM / Personaldienst
Diese Leistungsgruppe berät die Abteilungen bei Personalfragen, Personalentwicklung und -betreuung, sie ist zuständig für das Lehrlingswesen und die gesamte Personaladministration.

Stadtkanzlei/Rechtsdienst Stadtrat
Die Stadtkanzlei verarbeitet sämtliche Stadtratsbeschlüsse (Traktandierung, Protokollführung, interner und externer Versand). Sie ist der Rechtsdienst des Stadtrats und nimmt Sekretariatsaufgaben für den Stadtrat wahr. Weibeldienste sowie Materialverwaltung sind ihr ebenfalls unterstellt.

Wahlen und Abstimmungen
Die Leistungsgruppe bereitet kommunale Wahlen und Abstimmungen vor und sorgt für die Auszählung der eidgenössischen, kantonalen und kommunalen Vorlagen. Sie leitet das Wahlbüro und nimmt Aufgaben der Kreiswahlvorsteherschaft bei Kantonsratswahlen wahr.

zur Übersicht