Willkommen auf der Website der Gemeinde Uster



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

AM PULS DER WIRTSCHAFT


Uster ist die drittgrösste Stadt im Kanton Zürich mit derzeit über 33'000 Einwohnerinnen und Einwohnern, 1350 Unternehmen sowie 13'000 Arbeitsplätzen und anhaltender Wachstumsdynamik. Die zentrale Lage im Zürcher Oberland, die Einbettung in den Wirtschaftsraum «Greater Zürich Area» wie auch die verkehrstechnisch und logistisch hervorragende Anbindung machen Uster zum idealen Ausgangspunkt für die Erschliessung regionaler und überregionaler Absatzmärkte.

Aktive, wirtschaftsfreundliche Behörden mit offener Kommunikationskultur, eine dienstleistungsorientierte Verwaltung sowie starke lokale und überregionale Vernetzungsplattformen schaffen optimale Voraussetzungen für eine dynamische Entwicklung auf solidem Fundament.

Stark vernetzt
Wesentlich für das gute Zusammenspiel von Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Bildung und Kultur ist die gepflegte und offen gelebte Kommunikationskultur. Gewerbeverband und Wirtschaftsforum Uster bilden mit zahlreichen Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und intensivem Austausch unter den Mitgliedern ein starkes Netzwerk, das sich dank guter Zusammenarbeit mit der kantonalen Wirtschaftsförderung und Kontakten innerhalb des Wirtschaftsraumes «Greater Zurich Area» auch überregional ausweitet und etabliert.

Gute Rahmenbedingungen
Räume und Flächen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis für Gewerbe, Handel und Industrie bieten sich als attraktive Firmenstandorte an. Die Wohnstadt am Wasser schafft beste Voraussetzungen für Firmen, die sich neu ansiedeln.

Hier geht es zum Uster Film mit einem Ausschnitt aus dem Ustermer Gewerbe.

Stadt Uster

  • Bahnhofstrasse 17
    8610 Uster
    Telefon 044 944 71 11

Öffnungszeiten

  • Mo, Di, Do:
    8.00–11.30 / 13.30–16.30
    Mi: 8.00–11.30 / 13.30–18.30
    Fr: 8.00–15.30 durchgehend,
    Schalter EG Stadthaus 7.00–15.30