Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

KUNSTKISTE: DRITTER AUSSTELLUNGSTEIL

Seit Dezember 2013 ist in der «Kunstkiste» neben dem «Illuster» zu sehen, wie die künftige Entwicklung des Zentrums von Uster aussehen könnte. Die dreiteilige Ausstellung ist am Samstag, 15. Februar 2014, zum dritten und letzten Teil übergegangen. Diesmal sind bis Ende dieses Monats die Ideen und Pläne zum Stadtpark, dem Kern Süd und dem Gerichtsplatz ausgestellt.

Am Stadtpark
Dank der Testplanung über das gesamte Zentrum von Uster hat sich die Zentrumsentwicklung erweitert. Sie bezieht den im Jahr 2005 erworbenen Stadthof in die Planung mit ein. Die übergeordnete Idee für das Gebiet zwischen Stadtpark und Zürichstrasse ist eine zusätzliche Ausdehnung des Stadtparks und eine konzentrierte städtische Bebauung an der Zürichstrasse.

Kern Süd
Hier hat das Stadtparlament dem privaten Gestaltungsplan bereits zugestimmt. Dieser ist der krönende Abschluss eines jahrelangen Planungsprozesses und ermöglicht, das Gebiet aufzuwerten: Als Ergänzung zu den zwei bestehenden Hochhäusern im «Kern Nord» soll im «Kern Süd» unter anderem ein weiteres Hochhaus entstehen; heute wird das Gebiet von der Metzgerei Hotz und einem Autohandel geprägt.

Gerichtsplatz
Ein weiteres Entwicklungspotenzial schlummert im Gebiet zwischen Illuster, Gerichtsstrasse, Berchtoldstrasse und Zürichstrasse (Bezirksgericht und Garage Widmer). Die Grundeigentümer dieser Liegenschaften haben beschlossen, das Areal mit Unterstützung der Stadt gemeinsam zu entwickeln.

Die Ausstellung in der Kunstkiste ist bis zum 27. Februar zu besichtigen.
Kunstkiste
 

Datum der Neuigkeit 14. Feb. 2014