Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

SCHULTHESS GARTENPREIS 2014

Im April hat der Schweizer Heimatschutz der Stadt Uster für die vorbildliche Schaffung von städtischem Grünraum den Schulthess Gartenpreis 2014 zugesprochen. Der Preis wird der Stadt am kommenden Samstagnachmittag, 17. Mai, im Rahmen eines festlichen Anlasses im Pavillon beim Herterweiher überreicht.

Ab 13.30 Uhr führt ein Parcours vom Stadtcafé beim Stadtpark dem Aabach entlang zum Zellweger-Park. Fachleute stehen auf der Route für Fragen und Erklärungen zur Verfügung. Die Preisverleihung mit einer Grussbotschaft des Zürcher Regierungsrates Markus Kägi ist auf 15.30 Uhr angesetzt. Die Feier wird umrahmt von einem kleinen Konzert der Stadtmusik Uster ab 15 Uhr und einem Apéro mit Bratwurst im Anschluss an die Preisverleihung. Die gesamte Bevölkerung Usters ist zu diesem feierlichen Nachmittag im Stadtpark und am Herterweiher eingeladen.

Der Heimatschutz ehrt Uster mit dem Preis, weil die Stadt vorbildlich zeigt, «wie eine langfristige Planung und Realisierung von Grünräumen eine neue städtebauliche Dichte erzeugt». In der Tat strebt Uster an, mitten in der Stadt schöne Naherholungsgebiete zu schaffen. Vor allem entlang des Aabachs, der im 19. Jahrhundert vielen Textilbetrieben die Lebensgrundlage geschaffen hatte. Mit dem Wegzug der Spinnereien hat die Stadt zusammen mit privaten Eigentümern darauf hingewirkt, die ehemalige Industrielandschaft in eine Wohn- und Erholungslandschaft umzugestalten. Hochwertiger Wohnraum und Erholungsräume liegen dicht nebeneinander und ergänzen sich optimal.
Brücke über den Zellwegerweiher
 

Datum der Neuigkeit 15. Mai 2014