Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

Gschwaderstrasse, Sanierung


Übersicht der ersten Bauphase ab 30. Oktober 2017 bis Ende 2017
Ortsplan: Gschwaderstrasse

----------------------------------------------------------


Kontakt

Bei Fragen und Unklarheiten im Zusammenhang mit den geplanten Bauarbeiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
marti + dietschweiler ag, Johannes Salzgeber
Telefon 044 922 13 33
E-Mail j.salzgeber@mding.ch







----------------------------------------------------------


News vom 18. Dezember 2017

1. Etappe – 2. Bauphase

 

Die Bauarbeiten der Energie Uster AG sowie der Stadt Uster schreiten zügig voran. Ab Montag, 8. Januar 2018, beginnt die 2. Bauphase «Zürichstrasse bis Ackerstrasse».

Dafür muss die Verkehrsführung wie folgt angepasst werden:

Verkehrsführung 2. Bauphase ab Montag, 8. Januar 2018

Die Gschwaderstrasse wird im Abschnitt Zürichstrasse bis Weststrasse komplett gesperrt.
Ab der Weststrasse bis zur Ackerstrasse wird für den Anwohnerver­kehr ein Einbahnregime signalisiert. Die Wegfahrt erfolgt über die West- und Brandgrubenstrasse.
Im Kreuzungsbreich Gschwader-/Ackerstrasse ist die Achse Ackerstrasse durchgehend befahrbar.
Gleichzeitig bleibt die Ein- und Ausfahrt am Ende der Ackerstrasse in die Zürichstrasse offen (vgl. Plan oben). Das Parkverbot im Bereich der Ein- und Ausfahrt in die Zürichstrasse bleibt be­stehen, damit die Zu- und Wegfahrt jederzeit möglich ist. Wir bitten die Gewerbetreibenden der Ackerstrasse West, für ihre Zulieferer und Kunden weiterhin diese Ein- und Ausfahrt zu benutzen.

Der Bahnübergang bleibt für den motorisierten Individualverkehr geschlossen, für Velofahrende und zu Fuss Gehende wird jedoch ein sicherer Übergang zur Verfügung gestellt.

Wir setzen alles daran, die mit diesen Arbeiten verbundenen Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und danken für Ihre Geduld und Nachsicht.

----------------------------------------------------------

Projekt
1. Etappe - Zürichstrasse bis Bahnübergang

Einzelne Abschnitte der Kanalisation in der Gschwaderstrasse sind in einem schlechten Zustand und müssen erneuert werden. Gleichzeitig werden die Leitungen der Energie Uster AG und der UPC Schweiz GmbH unter der SBB Bahnlinie verlegt. Anschliessend an die Werkleitungs- und Kanalisationsarbeiten wird die Gschwaderstrasse instand gestellt, mit einer Baumreihe aufgewertet und die öffentliche Beleuchtung erneuert. Die Bushaltestelle «Gschwaderstrasse» wird von der Ackerstrasse an die Gschwaderstrasse verlegt und behinderten gerecht ausgebaut.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 30. Oktober 2017 und dauern voraussichtlich bis Ende April 2018.


Die Arbeiten sind in drei Phasen unterteilt:

1. Bauphase Ackerstrasse bis SBB Bahnübergang

2. Bauphase Zürichstrasse bis Ackerstrasse

3. Bauphase Zürichstrasse bis SBB Bahnübergang, Belagseinbau



Verkehrsführung 1. Bauphase

Ab 30. Oktober 2017 bis Ende Februar 2018 wird die Gschwaderstrasse von der Ackerstrasse bis zum Bahnübergang gesperrt.
Fussgängerinnen und Fussgänger können das östliche Trottoir benutzen. Der Veloverkehr wird über die Loren Allee resp. die Ackerstrasse umgeleitet. Für eine Querung der Bahnlinie muss das Velo geschoben werden.

Am Ende der Ackerstrasse wird die provisorische Ein- und Ausfahrt in die Zürichstrasse wieder geöffnet.
Im Bereich dieser Ein- und Ausfahrt wird ein Parkverbot eingerichtet, damit die Zu- und Wegfahrt jederzeit möglich ist.

Wir bitten die Gewerbetreibenden der Ackerstrasse West, für ihre Zulieferer und Kunden ab Montag, 30. Oktober 2017, diese Ein- und Ausfahrt zu benutzen.

Die Bushaltestellen «Gschwaderstrasse» und «Ackerstrasse» der Linie 817 werden während der gesamten Bauzeit an die Brandstrasse verschoben.
Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Fahrgastinformationen an den Haltestellen.


Wir setzen alles daran, die mit diesen Arbeiten verbundenen Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und danken für Ihre Geduld und Nachsicht.


Abteilungen

Name Telefon E-Mail
3 Bau 044 944 72 61 / 044 944 72 83 bau@uster.ch


Geschäftsfelder

Name Telefon E-Mail
Infrastrukturbau und Unterhalt 044 944 72 61 bau@uster.ch