Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

Ablauf und Organisation


Prozess des Projektes Stadtraum Uster 2035
Wie lange dauert das Projekt «Stadtraum Uster 2035»?
Der Zeitbedarf für das gesamte Projekt wurde vom Stadtrat mit 6 bis 10 Jahre veranschlagt. Jede einzelne Phase – (1.) Stadtentwicklungskonzept, (2.) kommunale Richtplanung, (3.) Nutzungsplanung – dauert 2 bis 3 Jahre. Der grosse Zeitbedarf ist stark geprägt von den zeitintensiven Prozessen, die eine intensive Mitwirkung von Politik und Bevölkerung sowie aufwändige kantonale Genehmigungsverfahren umfassen.

Wie ist das Projekt organisiert?
Der Stadtrat trägt die Verantwortung für das Projekt. Zur dessen strategischer Leitung hat er einen Steuerungsausschuss einberufen, dem der Stadtpräsident, der Bauvorsteher, ein weiteres Mitglied des Stadtrats, der Stadtschreiber, der Stadtplaner, der Stadtingenieur sowie eine kommunikationsverantwortliche Person angehören. Der Steuerungsausschuss ist im Rahmen seiner strategischen Führungsfunktion auch verantwort-lich für die Zusammenarbeit mit den Echoräumen und die Kommunikation des Projektes. Die operative Projektleitung wird durch das Geschäftsfeld Stadtraum und Natur wahrgenommen, die Führung liegt somit beim Stadtplaner. Die Projektleitung zieht bei Bedarf Fachplaner und Planungsbüros bei und initiiert thematische Arbeitsgruppen.

Planungsbüros aus der Region
Am Projekt «Stadtraum Uster 2035» sind externe Dienstleister beteiligt, um alle notwendigen Planungs- und prozessbegleitenden Arbeiten auszuführen. Die Architekten und Städtebauer «yellow z» in Zürich und die Landschaftsarchitekten SKK AG in Wettingen wurden gemeinsam mit den Planungen in den Bereichen Städtebau und Freiraum beauftragt. Für Planungen im Bereich Verkehr wurde das Unternehmen EBP in Zürich verpflichtet. Planungen, die speziell den öffentlichen Verkehr betreffen, werden von asa AG in Uster betreut. Begleitet werden die Planungen vom sozialwissenschaftlichen Planungsbüro Zimraum in Zürich, dem Unternehmen Infras in Zürich und der Kommunikationsagentur Leuzinger & Benz AG in Rapperswil.


Leistungsgruppen

Name Telefon E-Mail
Stadt- und Verkehrsplanung 044 944 72 15 patrick.neuhaus@uster.ch


Mitarbeiter

Name Funktion Telefon
Gäumann, Sonja Raumplanerin 044 944 71 95
Kaspar, Nadine Raumplanerin 044 944 71 91
Neuhaus, Patrick Stadtplaner / Geschäftsfeldleiter Stadtraum und Natur 044 944 72 15


Themen

Name
Das Projekt kurz erklärt
Mitwirkung
Neuigkeiten und Dokumente


Neuigkeiten

Datum Name
17. Juli 2018 Stadtraum Uster 2035: Ein attraktives und nachhaltiges Verkehrsangebot
11. Juni 2018 Stadtraum Uster 2035: Wohn- und Arbeitsräume entwickeln
5. Juni 2018 Stadtraum Uster 2035: Ein attraktives und belebtes Zentrum als Ziel
28. Mai 2018 Stadtraum Uster 2035: Strassenräume für Fuss- und Veloverkehr aufwerten
7. Mai 2018 Stadtraum Uster 2035: Lebensqualität stärken und wertvolle Strukturen erhalten
8. Feb. 2018 Stadtraum Uster 2035: Was für Freiräume braucht Uster?
6. Okt. 2017 Die Zukunft von Uster diskutieren: Die Echoräume haben erstmals getagt
12. Sept. 2017 Start der Echoräume im Projekt «Stadtraum Uster 2035»
11. Juli 2017 Revision der Ortsplanung: Das erste Wort hat die Bevölkerung
7. Juli 2017 Planungen für «Stadtraum Uster 2035» gestartet
28. März 2017 BREITE BEVÖLKERUNGSBEFRAGUNG FÜR DIE ORTSPLANUNG «STADTRAUM USTER 2035»
6. Feb. 2017 «STADTRAUM USTER 2035»: GEMEINDERATSZUSTIMMUNG ERMÖGLICHT PROJEKTSTART
6. Dez. 2016 ORTSPLANUNGSREVISION DER STADT USTER STARTET 2017


Rubriken

Name
Glossar: Wichtige Begriffe
Kontakt
Links