Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

Ustermer Freibäder starten in die Saison

In der Stadt Uster sind sowohl das Dorf- als auch das Strandbad bereit für den Sommer und die Badesaison 2018. Die Tore der Freibäder öffnen am Donnerstag, 10. Mai 2018. Die Abos können bereits im Hallenbad Uster bezogen werden.

Die beiden Ustermer Freizeit- und Sporteinrichtungen freuen sich auf einen sonnigen Sommer und auf viele Gäste. Besucherinnen und Besucher können dieses Jahr erneut von rauchfreien Zonen profitieren. Schilder weisen auf die rauchfreien Flächen hin. Vor allem Kinder und Gäste, die sich um die Schwimmbecken aufhalten, können damit rauchfrei spielen und schwimmen.

Vorverkauf der Abos im Hallenbad Uster
Bereits seit dem 1. Mai 2018 können die Freibadabonnemente im Hallenbad Uster erworben werden. Somit gelangen die Badegäste beim ersten Badibesuch ohne Zwischenstopp an der Kasse in die Badeanstalt. Zur Auswahl stehen 10er Abos, Saisonkarten für das Dorf- und Strandbad sowie der Bade(s)pass für Kinder und Erwachsene. Die Bade(s)pass-Saisonkarte ist ein Angebot der Region Zürcher Oberland RZO. Sie berechtigt zum Eintritt in die Ustermer Freibäder sowie der Freibäder folgender Ortschaften: Bubikon, Egg, Fischenthal, Gossau, Grüningen, Hinwil, Pfäffikon, Turbenthal, Uster, Wald und Wetzikon.

Attraktionen Dorfbad
Frühschwimmerinnen und Frühschwimmer sind im Dorfbad jeweils dienstags und donnerstags ab 7 Uhr herzlich willkommen und zwar in der Zeit vom 5. Juni bis zum 30. August 2018. Neu befinden sich für Spiellustige verschieden grosse Fussballtore auf der grossen Wiese und ein neuer aufblasbarer Oktopus im Schwimmbecken. Wer es lieber ruhiger mag, kann es sich in der Geniesser-Ecke gemütlich machen und etwas essen oder trinken. Das kulinarische Angebot wurde auf diese Saison etwas erweitert. Auf die neue Freibadsaison hin wurden diverse Arbeiten ausgeführt: Die Decken der Garderoben sind neu gestrichen, und es gibt neue Duschkabinen, die mit neuen «Plättli» ausgelegt sind.

Beachvolleyballfelder Strandbad
Im Strandbad stehen die Beachvolleyballfelder der Öffentlichkeit öfter als früher zur Verfügung. Der Verein «Volley Uster» belegt die Felder diese Sommersaison lediglich am Dienstag- und Mittwochabend ab 18:00 Uhr.

Günstigerer Eintritt für Menschen, die Sozialhilfe oder Zusatzleistungen beziehen
Die «KulturLegi» ist ein persönlicher Ausweis mit Foto und jeweils für ein Jahr gültig. Sie ermöglicht im Kanton Zürich Personen mit schmalem Budget Kultur, Sport, Bildung und Gesundheit vergünstigt zu geniessen. Kinder ab 5 Jahren benötigen einen eigenen Ausweis. In Uster wird der Ausweis für Personen ausgestellt, die Sozialhilfe oder Zusatzleistungen beziehen. Anspruchsberechtigte können ihn direkt beim Schalter 142 der Abteilung Soziales im Stadthaus beziehen. Die Eintrittspreise in die Ustermer Freibäder sind mit einer gültigen «KulturLegi» um 50 Prozent günstiger.

Hoffen auf einen warmen und erfolgreichen Sommer
Die Teams der beiden Bäder freuen sich auf einen warmen, sonnigen Sommer und auf viele Gäste. Die Bäder sind rund vier Monate lang geöffnet; die Sommersaison endet am Abend des Sonntags, 16. September 2018.

Dorfbad, aufblasbare Spielfigur
Die neue Badeattraktion für Kinder im Dorfbad.

Datum der Neuigkeit 8. Mai 2018