Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Uster



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
top

Archivierte Mitteilungen


Die hier aufgeführten archivierten Mitteilungen sind möglicherweise veraltet und deshalb nicht mehr gültig. Sie reichen etwa fünf Jahre zurück und dienen zu Recherchezwecken. Einzelne ältere Meldungen können auf Anfrage (Mail an kommunikation@uster.ch) zur Verfügung gestellt werden, sofern sie im Datenbestand vorhanden sind. Die aktuellen Meldungen finden Sie unter «Medienmitteilungen» oder «Amtliche Mitteilungen».

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung über Weihnachten/Neujahr

Die Büros der Stadtverwaltung Uster bleiben über die Festtage wie folgt geschlossen:

23. Dezember 2017 bis 2. Januar 2018 durchgehend

Dasselbe gilt für die Schulverwaltungen, das Stadtammann- und Betreibungsamt und den Spitex-Shop. Die KESB Uster ist am 27. und 28. Dezember jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr, am 29. Dezember von 10 bis 14 Uhr erreichbar. Von 27. bis 29. Dezember sind die Dienstleistungen des Spitex-Büros zu den gewohnten Öffnungszeiten, diejenigen der Stadt- und Regionalbibliothek jeweils von 13 bis 18 Uhr und am 30. Dezember von 10 bis 16 Uhr sichergestellt. Die Hauptsammelstelle Dammstrasse ist von 27. bis 30. Dezember zu den üblichen Öffnungszeiten und am 28. Dezember zusätzlich von 9 bis 12 Uhr in Betrieb.

Das Bestattungsamt ist zur Anmeldung von Bestattungen am 25., 27., 29. Dezember und am 1. Januar jeweils von 9 bis 11 Uhr über Telefon 044 944 72 21 erreichbar.

Das Hallenbad ist an den Feiertagen wie folgt geöffnet:
Sonntag, 24. Dezember:8 bis 18 Uhr
Montag, 25. Dezember:geschlossen
Dienstag, 26. Dezember:8 bis 18 Uhr
Sonntag, 31. Dezember:8 bis 18 Uhr
Montag, 1. Januar:10 bis 18 Uhr
Dienstag, 2. Januar:8 bis 21.15 Uhr


Ab dem 3. Januar gelten in allen Bereichen wieder die üblichen Öffnungszeiten.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Uster, 20. Dezember 2017
Stadtkanzlei Uster

Datum der Neuigkeit 20. Dez. 2017